Ferien verdient

20090719_gurten_travis

Geschafft. In den letzten Jahren war ich jeweils nur einzelne Tage am Gurtenfestival. Dieses Jahr wollte ich es noch einmal wissen und ging jeden einzelnen Tag hinauf (Davon 3x gelaufen, 2x auch wieder runter). Und jetzt bin ich reif für die Insel.

In meinem Fall liegt diese im Schärengebiet an der Ostküste Schwedens und dort fliege ich morgen hin. In zwei Wochen bin ich hoffentlich erholt wieder zurück. Bis dann.

Posting konvolviert, konfus, kreativ

Konvolvierend alles persönlich und international relevantes in ein paar konfusen Zeilen und mit einem halben Dutzend Links: Das eine Hobby hat spektakulär geendet, dafür habe ich ein neues aufgegriffen (Was mich daran erinnert dass ich noch schnell aus dem Postomaten gekommen sein werden muss) und gleich mit einer eigenen Kategorie beehre. Heute war leider wettermässig nichts mit fliegen und so blieb ich auf dem Boden der Realität und fange spontan an Sport zu treiben, mit dem Ziel meinen kleinen Bruder beim Grand Prix Bern zu schlagen. Bis es soweit ist noch drei Links zum letztmontäglichen BLGMNDYBRN (Protokoll): Da wären Imified, Stikkit (Web 2.0 für Poweruser, fast so schön wie mein heissgeliebtes Quicksilver* und das Shadow IT Department (Ich mag die Druckansicht von Webseiten, der ganze Artikel mehr oder weniger ohne Werbung auf einer Seite). Das war mein Post, meines ganz allein und irgendwie ist es mir egal ob ein Metablog über mich wacht oder nicht, ich tue das hier zum Spass und aus reiner Besserwisserei und weil es alle tun. Ich glaube zuviel Sport schadet der Textqualität. Das neue Björk-Album heisst übrigens Volta und kommt am 7. Mai raus. Damit ist dieses Jahr offiziell gerettet. **

* = Ich bin mit dem Baroque Cycle schon fast ein zweites Mal durch.
** = Normalerweise folgt hier ein Spruch von wegen ‚Ferien nötig‘ aber ich habe ja Ferien und kann darum nicht klagen.

Livepapierblogging und Ferien, spendiert von der BAZ

Soeben auf dem SBB-Blog entdeckt: Die Basler Zeitung offeriert Jugendlichen unter dem Namen Schweizweit eine Woche Ferien quer durch die Schweiz wenn diese täglich Mails & Bilder zurückschicken. Der kreative Output wird dann in der BAZ verwertet und gedruckt.

Witzig: Quasi ein Offline-Live-Blog. Und anstelle eines RSS-Feeds muss man die ganze Zeitung abonnieren.