PHP-Package: parse-swissmetnet

Im Rahmen eines Code-Refactoring (auch Refaktorisierung, Refaktorierung oder Restrukturierung) habe ich nach Jahrzehnten von PHP-Coden mein erstes Composer-Package geschrieben und publiziert: cstuder/parse-swissmetnet.

Es dekodiert Daten und Metadaten aus dem automatischen Wettermessenetz der MeteoSchweiz, welche auf dem Opendata.swiss-Portal publiziert sind.

Besonders Freude habe ich an den neuen GitHub-Actions welche die beiliegenden Unittests bei jedem Push automatisch durchführen.

Neue Dokumentation für api.existenz.ch

Meine APIs für diverse OpenData-Daten haben in den letzten Wochen eine aktualisierte Dokumentation im OpenAPI V3-Standard (Aka. Swagger) erhalten: https://api.existenz.ch/docs/apiv1

Zusätzlich verlinkt von der API-Startseite ist ein Newsletter mit unregelmässigen Updates zum Zustand der API.

Ich freue ich immer über eine Nachricht wenn dir die Daten von Nutzen sind.

Der Aare.guru und Open Data

Ein Nachtrag zur Erfolgsgeschichte des Aare.guru: Das Projekt wäre nicht ohne grösseren Aufwand möglich gewesen, ohne die unkomplizierte Unterstützung durch das Bundesamt für Umwelt.

Die Temperatur-Prognose benutzt zusätzlich Daten, welche die MeteoSchweiz auf dem Open Data-Portal des Bundes veröffentlicht.

Für die Aare-Daten betreibe ich bereits seit einigen Jahren eine kleine API. In Kürze werde ich die Version 2 dieser API fertig gestellt haben, ergänzt mit den Tageswerten extrahiert aus den PDFs der Jahrestabellen. Ich hoffe damit einen sauberen Zugang zu den Daten zu bieten, welcher einfach zu integrieren ist und gleichzeitig die Infrastruktur des Bundes nicht unnötig belastet.

Meine API wird bereits von mehreren Apps und Webseiten zu unterschiedlichen Zwecken benutzt. Beispielsweise gestaltete der Matte-Bewohner Marc Beekhuis eine Wasserstandsanzeige für sein gelegentlich von Hochwasser bedrohten Quartier.